Archive for Mai 2012

Das Verfahrensverzeichnis nach §4e / §4g BDSG

Sonntag, 13. Mai 2012

Immer wieder erreichen mich Fragen zum Verfahrensverzeichnis: Wie muss es aussehen? Wie umfangreich muss das „externe Verfahrensverzeichnis“ sein? …

Und mit gewissem Erstaunen beobachte ich, wie einige Unternehmen versuchen, mit reinen Marketingverzeichnissen, deren Informationsgehalt das Papier bzw. die Pixel nicht wert sind, auf denen sie erscheinen, sich um ihre Verpflichtungen nach dem BDSG herzumzudrücken. Ich denke, hier kann vielfach Vorsatz vermutet werden und jeder Kunde mag selbst entscheiden, wie viel Vertrauen er solchen Unternehmen entgegen bringt.

Auf einer kleinen Unterseite zum Thema Verfahrensverzeichnis habe ich einmal einige wichtige Punkte zum Verfahrensverzeichnis nach §4e (Anforderungen an das Verfahrensverzeichnis) und §4g (Hinweis auf das „Jedermannverzeichnis“) zusammengestellt.